Kim S. Talejoy
Kim S. Talejoy

Tanzen - Träumen mit den Beinen

Die gesundheitsfördernde Wirkung des Tanzens ist bekannt, hier finden Sie auf unzähligen Internetseiten Informationen. 

 

Seit Dancing Stars ist Tanzen in aller Munde. 

Wir, mein Mann und ich, haben im Februar 2006 mit dem Tanzen begonnen. Tanzen ist für uns eine "Sucht" (im positiven Sinne). Wann immer es nur möglich ist, schwingen wir das Tanzbein.

Wir sind "ein Wesen mit vier Haxn" 

 

Sie meinen, Tanzen sei schwierig? Es ist genauso schwierig wie alles andere, das Schwierigste allerdings "ist der erste Schritt aufs Parkett".

 

Tanzen - ein Sport für Jung und Alt.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© kimtalejoy